KimChi Challenge bei Kim

Kimchi – in Salz eingelegtes Gemüse – ist fixer Bestandteil der koreanischen Küche. In Korea ist es sogar Weltkulturerbe. Kimchi ist sehr gesund, da vitaminreich. Als Beilage oder Snack oder auch in der Suppe zu genießen. Es gibt in Korea unzählige Varianten der Zubereitung, meist aber mit Chinakohl, Chilli und verschiedenen Gemüsesorten.

Am Sonntag, 21. Oktober 2018 fand die KimChi Challenge statt und war ein toller Erfolg. 12 Kimchi-Köche nahmen die Herausforderung an, darunter ein erst 11-jähriger Koch, und stellten sich der Challenge. In die engere Auswahl kamen 5 Köche, die ihre KimChi Kreation vor Ort und live zubereiteten. Fotos auf Facebook

Die fachmännische Jury bestehend aus Christian Grünwald (A la carte), Herbert Hacker (Falstaff), Mrs. Kim (Frau des koreanischen Botschafters in Wien) und Manfred Kalcher (Direktor Therme Geinberg) wählte Jakob Hackels Kimchi mit selbst geräucherter (!) Entenbrust zum Sieger.
Herzlichen Glückwunsch! Hier ist sein Kimchi-Rezept (pdf-Datei).

Der Gewinner erhielt einen 55-Zoll-Fernseher von LG Electronics, persönlich überreicht von Kibeon Park, LG-Geschäftsführer Österreich.

Wenn Ihr beim nächsten Mal mitmachen wollt, könnt’ Ihr schon mal üben. Es wird 2019 auch eine KimChi Challenge geben.